F.I.T. Home

Psychologie ist die Wissenschaft vom geistigen Leben.

William James

Psychologischer Coach - erster Zugang zum inneren Geschehen

Diese Grundqualifikation ist sozusagen die Basis unserer Arbeit, sie vermittelt einen ersten, qualifizierten Zugang zum Verständnis von seelischem Geschehen. Jede/r Studierende kann aufgrund der Vielfalt der Lernmethoden (Mind-Mapping, Rollenspiel, Visualisieren, Kreative Medien etc.) ganz individuell und nach Interessenslage seinen Zugang herausfinden und im Lernprozess umsetzen. Hilfreich dafür sind die ganz persönlichen Lernkonzepte, die vorab in Gesprächen mit jedem Einzelnen erstellt und dann in kleinen Arbeitsgruppen erarbeitet werden. Die Freude beim Lernen steht stets im Vordergrund.
 
Ziel der Qualifizierung – mögliche Arbeitsfelder

Verstehen, wie die Seele tickt – so könnte man salopp das Ziel der Qualifizierung zusammenfassen. Die Absolventen der Qualifizierung sind in der Lage, dieses psychologische Basiswissen zu vermitteln – zum Beispiel in der Erwachsenenbildung oder in der Werbung.
 
Inhalte der Qualifizierung

Sigmund Freud: Pionier der Psychotherapie
  • Die Psychodynamik des Unbewussten – Freudsche Phasenlehre
  • Abwehrmechanismen und Traumdeutung
Carl Gustav Jung: Urvater der ganzheitlich orientierten Psychotherapie
  • Das ganzheitliche Menschenbild – Persönliches Unbewusstes und die Archetypen
  • Traum und Symbole – Bildersprache der Seele
Humanistische Psychologie
  • C. Rogers: Klientenzentrierte Psychotherapie
  • Gesprächsführung in der Beratung
  • F. Perls u.a.: Gestalttherapie
  • Psychodrama und Rollenspiel
Verhaltenstherapie
  • Klassische Verhaltenstherapie in Theorie und Praxis
  • Rational-Emotive Verhaltentherapie
non-verbale Medien
  • Gestaltungstherapien, Phantasiereisen, Entspannungsverfahren
 Abschlussworkshop